safetydock funktioniert ganz einfach und bequem. Aber natürlich können trotzdem Fragen auftauchen. Die wichtigsten und häufigsten rund um die Nutzung der safetydock Services haben wir hier beantwortet.

Sie haben noch nicht
die Antwort auf Ihre
Frage gefunden? Dann
melden Sie sich bei uns.

Hotline 0732 / 77 62 77

info@safetydock.com

Zum Kennenlernen besteht die Möglichkeit safetydock sofort 3 malig gratis zu nutzen. 

Dies gilt für die Services Fahrrad parken, Schließfach und E-Ladesäule mieten.

Um safetydock regelmäßig mit allen Services nutzen zu können, benötigen Sie eine registrierte Kundenkarte mit RFID Technologie (zB Mifare®). Dafür ist Ihre Registrierung online erforderlich.

Auf der Website unter dem Menüpunkt Kostenlos registrieren Ihre Daten eingeben. 

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie weitere Informationen per E-Mail. 

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. safetydock Kundenkarte(n):

Nach abgeschlossener Registrierung gelangen Sie über den Button Anmelden auf der Webseite zu Ihrem Mitgliederbereich: Durch Auswahl der Menüpunkte Meine Karten und Neue Karte bestellen können Sie beliebig viele Kundenkarten (z.B. für Mitarbeiter, Kinder) anfordern. Diese wird/werden Ihnen zugesendet und ist/sind sofort einsatzbereit.

2. Bankomatkarte, Vorteilskarte(n), Kundenkarte(n) mit RFID Technologie:

Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie einen Registrierungscode per SMS. Mit diesem Code aktivieren Sie Ihre Karte am Terminal. Halten Sie die Karte an den Kartenleser und folgen Sie der Aufforderung den Code am Display einzugeben. Aus Sicherheitsgründen ist der Regiestrierungscode max. 48 h gültig. Falls Sie diese Frist nicht einhalten, können Sie auf der Webseite durch Auswahl Eigene Karte registrieren in Ihrem Mitgliederbereich einen neuen Registrierungscode anfordern. Sie können beliebig viele Karten auf Ihrem Kundenkonto registrieren.

Sie können beliebig viele Chipkarten für Ihr Kundenkonto verwenden.

Sie können max. 48h in einer Zweiradbox parken und Laptop etc. einlagern. Nach Ablauf der Höchstdauer wird der Inhalt entsorgt. Wollen Sie Radboxen oder Schließfächer dauerhaft nutzen, besteht die Möglichkeit, dass Sie diese für ein wöchentliches Entgelt als Dauerparker für den von Ihnen gewählten Zeitraum reservieren lassen. An einer Ladesäule können Sie zeitlich unbegrenzt Strom tanken.

Nach erfolgreicher Registrierung gelangen Sie durch Anmelden zu Ihrem Kundenkonto. Im Menü „Anlage suchen“ können Sie nach Auswahl eines safetydock Standorts eine Zweiradbox, ein Leihrad oder eine Ladesäule reservieren. Oder als angemeldeter Nutzer direkt unter dem Menüpunkt Dock finden reservieren. Sie können entweder kurzfristige kostenlose Reservierungen für die Dauer von 30 Minuten oder kostenpflichtige Reservierungen für die Dauer einer Woche vornehmen. Preise für die Reservierungen finden Sie bei den Preisinfos Ihrer Anlage und auf der Webseite.

Achtung: bei Nichtinanspruchnahme der 30-Minuten-Reservierung muss diese storniert werden, ansonsten wird eine Bearbeitungsgebühr von € 2 verrechnet.

30-Minuten-Reservierungen können auch einfach mit wenigen Schritten per App durchgeführt werden.

Die Höhe der Gebühren finden Sie unter der Kategorie Dock finden auf der Webseite durch Auswahl der jeweiligen safetydock Station. Sie richten sich nach der jeweiligen Verwendungsart (Parkbox, Leihrad, Ladesäule) und dem Standort. Bei den angegebenen Preisen hadelt es sich um Bruttopreise.

Um den Service so einfach wie möglich zu nutzen, erfolgt die Bezahlung bequem per Bankeinzug. Während des Registrierungsvorgangs hinterlegen Sie Ihre Bankdaten und beauftragen damit das Sepa Lastschriftmandat. Die Abrechnung erfolgt monatlich durch die Elmocon Service und BetriebsgmbH.

1. Zum Kennenlernen (3 x gratis)

Wählen Sie am Bedienungsbildschirm einer safetydock Station die Funktion Testen und Test starten

Durch Eingabe Ihrer Handynummer erhalten Sie eine SMS mit einem Zugangscode. 

Durch Eingabe des Codes können Sie je nach Ausstattung der Station Ihr Fahrrad parken bzw. eine E-Ladesäule oder ein Schließfach mieten. Das Service Leihrad mieten steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung. 

2. Als registrierter Nutzer

Mit Ihrer registrierten Kundenkarte können Sie jederzeit an einer safetydock Station durch Anhalten der Karte, je nach Verfügbarkeit, eine freie Radbox, ein Leihrad, ein Schließfach oder eine Ladesäule mieten. Für Vorab-Reservierungen nutzen Sie die Reservierungsfunktion per App oder online. 

Ihre Reservierung bleibt 30 Minuten aufrecht. 

Achtung: die Reservierung muss bei Nichtinanspruchnahme storniert werden, andernfalls entsteht eine Bearbeitungsgebühr von eur 2,-

1. safetydock zum Kennenlernen (3 x gratis)

Wählen Sie am safetydock Terminal das Menü Testen und Test beenden. Nach Eingabe Ihres Zugangscodes wird der Mietvorgang beendet. 

2. Als registrierter Nutzer

Durch Anlegen der Kundenkarte am Terminal werden am Terminalbildschirm alle offenen Mietvorgänge angezeigt. Diese können durch die entsprechende Auswahl jeweils beendet werden.

Um den Leihrad Service zu nützen müssen Sie registrierter Kunde sein. 
Sie können jederzeit zu einer safetydock Station gehen und ein verfügbares Leihrad mieten oder vorab die online Reservierungsfunktion nutzen. 

Durch Anhalten der Karte am Terminal bekommen Sie dann direkt die Box des reservierten Rades zugewiesen.

Je nach Art des Fahrzeuges stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung

E-bike in der Zweiradbox: mit Ihrem eigenen mitgebrachten Ladegerät in der Zweiradbox anstecken. Der Ladevorgang beginnt mit dem Parken nach Schließen der Tür.

E-car an einer Ladesäule: Fahrzeug am Parkplatz mit Ladesäule abstellen und Kabel anschließen. Am safetydock Terminal mit Ihrer Kundenkarte anmelden und Ihre Ladesäule auswählen. Der angeschlossene Stecker wird erkannt und der Ladevorgang beginnt automatisch.

Bei aktiver safetydock Nutzung empfehlen wir die Kontaktaufnahme über unsere Telefonhotline 0732 / 77 62 77. 

Sie können uns auch gerne eine E-Mail an office@elmocon.com schreiben und uns den Verlust der Karte mitteilen. Wir werden die Karte von Ihrem Kundenkonto löschen.

Entweder durch Anruf bei unseren ServicemitarbeiterInnen 0732 / 77 62 77 oder Sie beantragen selbst eine in Ihrem Mitgliederbereich.

Der Betreiber übernimmt für die Aufbewahrung der Fahrräder und Zubehör keinerlei Haftung gegenüber Diebstahl und/oder Vandalismus.

Wir empfehlen mit Ihrer Versicherung Kontakt aufzunehmen und abzuklären ob ein Versicherungsschutz über Ihre Haushaltsversicherung möglich ist.

Machen Sie eine sofortige Anzeige bei der Polizei und verständigen Sie den Betreiber.

Neues in Sachen mobiles Leben in der Stadt – in unserem Newsletter.

Jetzt abonnieren